Einträge von Thiermann

Wir sind ein konventioneller Betrieb

Häufig werden wir gefragt, ob unsere Produkte konventionell oder ökologisch hergestellt werden. Wir sind ein konventioneller Betrieb und setzen daher auch mineralische Düngemittel und Pflanzenschutzmittel ein. Allerding nur mit äußerstem Bedacht! Wird Pflanzenschutz betrieben, müssen erst Schadschwellen erreicht werden (z.B. auf einem Hektar werden eine bestimmte Anzahl an Spargelfliegen oder Spargelhähnchen gefunden). Danach wird die […]

Arbeiten ihre Mitarbeiter nur in der Spargelsaison?

Natürlich auf dem Hof beschäftigen wir ca. 100 Mitarbeiter das ganze Jahr. In der Saison ist nur der Arbeitsaufwand am größten. Schauen wir uns mal den Arbeitsalltag unser Agraringenieure im Spargel im Jahresverlauf an. Im Januar ist es noch ruhiger, es herrscht Frost und einige Flächen sind sogar Schnee bedeckt. Zeit also anstehende „Büroarbeiten“ vorzubereiten. […]

Wie lernen die Erntehelfer ihr Handwerk?

Zum einen zeigen wir unseren Erntehelfern direkt auf dem Feld wie die Spargelernte funktioniert, zum anderen bekommen unsere Helfer bei Anreise eine Einführung in die Spargelernte über ein Lehrvideo in ihrer Heimatsprache. Sie arbeiten immer in den gleichen Gruppen mit erfahrenen Gruppenleitern zusammen. Ein Gruppenleiter ist ein Mitarbeiter, der viel Erfahrung in seiner Kultur besitzt, […]

Wie finden Sie ihre Erntehelfer?

Unsere Erntehelfer stammen zu meist aus Rumänien, hier kommen sie vor allem aus dem ländlich- geprägten Raum und nutzen die Spargelsaison um sich ihr Auskommen aufzubessern. In den ländlichen Regionen leben viele Menschen von der Landwirtschaft und sind häufig erfahren in der Ernte. Unsere Helfer hören zum einen von anderen, die bereits bei uns gearbeitet […]

Gibt es Bio-Spargel?

Es gibt Bio-Spargelhöfe, allerdings sind es nur sehr wenige. Sie machen in etwa 4% der gesamten Fläche aus. Hier wird teilweise auf Grund der Vorteile (Wärme, weniger Herbizide) Folie eingesetzt, andere verzichten darauf. Der Aufwand ist beim Bio-Anbau höher – da keine Pflanzenschutzmittel oder mineralischen Dünger eingesetzt werden. Hierdurch ist noch mehr Handarbeit notwendig bei […]

Im Herbst muss das Spargelkraut ab

Zu Beginn des Winters entfernen wir das Spargelkraut von unseren Feldern. Manchmal ist es krank und wir wollen Sporen von Pilzen nicht mit ins nächste Jahr nehmen. Außerdem beginnen die Stängel hohl zu werden, weil die Pflanze ihre Nährstoffe bereits in die Wurzeln verlagert. Durch das Abmulchen halten wir den Spargel kurz und können die […]

Im Herbst muss das Spargelkraut ab

Zu Beginn des Winters entfernen wir das Spargelkraut von unseren Feldern. Manchmal ist es krank und wir wollen Sporen von Pilzen nicht mit ins nächste Jahr nehmen. Außerdem beginnen die Stängel hohl zu werden, weil die Pflanze ihre Nährstoffe bereits in die Wurzeln verlagert. Durch das Abmulchen halten wir den Spargel kurz und können die […]

Optimale Düngemengen mit Bodenanalysen bestimmen

Spätestens vor der Pflanzung oder Düngung ist eine Bodenanalyse notwendig. Spargel wächst in einer Tiefe von 20 – 70 cm und in diesem Bereich wird das Erdreich beprobt. Schließlich werden die Proben gut durchmischt (weil mehrere Proben an verschiedenen Stellen im Feld gezogen werden, beispielsweise nach dem Muster des Hauses vom Nikolaus) und bestimmt welcher […]

Welche Krankheiten kann ein Spargel denn bekommen?

  Wir unterscheiden hauptsächlich zwischen pilzlichen Schaderregern und tierischen (Käfer). Die Hauptkrankheiten sind hier, der Spargelrost (oranger Pilz am unteren Stängel), die Stemphylium Laubkrankheit (Pilz an den Fiederblättern, sie werden gelb, die Pflanze kann keine Photosynthese machen), Botrytis oder Grauschimmel (Schwächepilz, die Sporen sind grau) und verschiedene Wurzelfäulen, die bei Staunässe auftreten und die Pflanzen […]

Warum wird Unkraut bekämpft?

  Die Beikräuter stehen in einer direkten Konkurrenz um Wasser, Licht und Nährstoffe daher müssen wir sie leider bekämpfen. Mit dem Grad der Verunkrautung treten sonst mehr oder minder große Ertragseinbußen auf. Wir bekämpfen das Unkraut wenn möglich mechanisch, das heißt wir verschütten es mit unseren kleinen Traktoren und kleinen Grubbern unter Sand, die Unkräuter […]