Für was sind die Netze rund um das Domstiftsgut

 

Die Netze decken die Mairübchen ab, die auch auf dem Gut angebaut werden. Mairübchen oder Teltower Rübchen sind eine brandenburger Spezialität. Sie gehören zu den Rettichen, die Rübchen schmecken frisch, manchmal leicht süß und ähneln milden Radieschen. Damit sie nicht von der Kohlfliege beschädigt werden und sie die Rübchen ohne Wurm genießen können, legen wir Netze auf die Rüben. So können wir auch verhindern, das chemische Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden müssen, um die Fliegen zu bekämpfen.