Was ist Grünspargel?

Nur knapp 50 % der Verbraucher kaufen überhaupt Grünspargel. Daher möchten wir heute über dieses tolle Produkt aufklären. Der grüne Spargel bekommt seine leuchtende Farbe, da er ohne Erddamm wächst und bei Kontakt mit der Sonne Chlorophyll bildet. Wenn man die Bünde im Supermarkt vergleicht fällt auf, dass die Farbe leicht unterschiedlich ist. Grund hierfür ist der unterschiedliche Antocyangehalt der Sorten.

Anbau in Deutschland

In der Vergangenheit wurde der deutsche Anbau kontinuierlich ausgeweitet, die Fläche wuchs beispielsweise Durchschnitt 3 % im Jahr in 2006, in 2005 waren es sogar 9 %, im Jahr 2016 waren es noch 2,5 %. Heute zeigt sich eine Marktsättigung. Das königliche Gemüse wird vor allem in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Bayern angebaut.