Anbau in Deutschland

In der Vergangenheit wurde der deutsche Anbau kontinuierlich ausgeweitet, die Fläche wuchs beispielsweise Durchschnitt 3 % im Jahr in 2006, in 2005 waren es sogar 9 %, im Jahr 2016 waren es noch 2,5 %. Heute zeigt sich eine Marktsättigung. Das königliche Gemüse wird vor allem in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Bayern angebaut.